Trutzel.INFO - Wahlhilfe - Informationen als Beitrag zur Meinungsbildung ohne Anspruch auf Vollständigkeit
Wahlhilfe.de - Meinungen und Argumente

Informationen und Meinungen

!! Hummel, Hummel - Meine Meinung !!

[ CDU CSU][ SPD][ Grüne][ FDP][ andere] |[ Themen] [Trend]
Immer aktuell: Geht wählen!!!
Jede nicht abgegebene Stimme erhöht die Wertigkeit der abgegebenen Stimmen.
Wut wählt - Verdruss nicht! So kommt es zu Ergebnissen, die sich der wahlverdrossene Wähler nie hätte vorstellen können. Bitte geht alle zur Wahl!



20211127 CSU Söder - Einfach mal sacken lassen!

Er meint, die Lage ist ernster, als die meisten glauben. Er läßt offen, zu welcher Gruppe er gehört, denn er ist ja als Ministerpräsident in der komfortablen Lage, etwas zu Tun! Er scheint aber lieber drüber zu reden.
Er erkennt ein Signal an Berlin in der Forderung der Akademie der Wissenschaften Leopoldina (Schweinfurt /ab 1878 Halle), nach sofortigen Kontaktbeschränkungen - auch für Geimpfte!
Die Maßnahmen würden helfen, die Entwicklung der Inzidenz zu stoppen. Das ist sicher! Die Coronaampel würde dann aber erst einmal noch lange auf Rot bleiben, da es kein wirklich brauchbarer Indikator ist und nur den letzten Engpaß skizziert, der gar nicht erreicht werden sollte! Der Virus mutiert weiter, da er Zeit bekommt. Auch der Betroffenensatz für Betreuung kann schnell höher liegen.
Die Coronaampel ist dem Geschehen an Infektionen nachgelagert und läuft der Entwicklung hinterher.

Im gleichen Zusammenhang erzählt Herr Söder, dass man das schnell beraten sollte? Warum spricht er nicht vom Handeln? Dem Tun? Nein, er meint sogar, dass Zuschauerzahlen in Stadien wieder gesenkt werden, oder gar Geisterspiele stattfinden könnten. Warum sind in bayerischen Stadien noch Zuschauer bei Events? Braucht er Ministerpräsidentenkollegen, um seine Ideen in Bayern für Bayern zu realisieren? Er führt gerne vor und führt nicht? Akteur der Herzen?

20211126 CSU Söder bettelt um Notbremse und Impfpflicht

Worte, die selbst im unterirdischsten Wahlkampf ever von CSU gegen CDU tabu waren. Wieder haben seine Worte keine Taten folgen lassen!
So toll und mit viel Worten erklärte er die Belegungsampel statt die Orientierung an Inzidenzwerten hochzuhalten. Viele Worte, die die Realität für mehr als 11 Tage ausblendeten. Über die Ampel wurde bundesweit nicht publiziert, ob es in Bayern eine Gelbphase gab.
(Diese Gelbphase muss mindestens 14 Tage lang sein, damit reagiert werden könnte, da es ja auch Inkubationszeiten gibt und Massnahmen Einführungszeit brauchen - das wissen aber auch alle! Wie alle auch wissen, dass die Impfung eine Infektion nicht ausschliesst!)
Gefühlt ging es auf Rot und drüber! Null Vorwarnung durch die Coronaampel.

Die Ampel bringt Hoffnung. Die Coronaampel der alten Regierung nicht! Sie wirkte im Ansatz schon als fataler Fehlschlag, der nicht für alle wirklich überraschend kam. Zu viele Politker und Medienärzte wollten die neue und vermeindlich bessere Idee tragen!

20211126 CDU Spahn als Schlausprecher bei der Bundespressekonferenz heute
Vordergründig das Bashing gegen die neue Regierung

...und dann sagt er speziell, das aktuell nur Kontaktbeschränkungen helfen und das Impfthema nicht die Welle bricht. Das weiss jeder und am Ende lobt er das aktuelle Tun zur Impfung der geschäftsführenden Regierung und spricht den Trend an(?).
Ups!!! Gut das er sich politisch bald maximal nur der CDU andienen kann.

Kontaktbeschränkungen gehen immer. Es gibt Landesregierungen und es braucht nicht generell den Bund! Die haben vergessen auch unpopuläre Massnahmen allein zu starten. Da braucht es keine Zusammenkünfte! Jeder selber ist verantwortlich! Das Land gibt den Rahmen und warum haben Großveranstaltungen (>100, >1000 Personen) die Option bekommen stattzufinden? Dumm! Will man das politisch rechtfertigen, darf man nicht meckern, dass der Virus Raum und Zeit bekommt.

20211125 CDU im internen Wahlkampf - Wie peinlich ist das denn!
Röttgen macht das RKI zur Institution des Wissens und Habeck fragt, ob die Bundesregierung deren Daten nicht gelesen und verstanden hat. Cool! Ein Oppositionsclown. Volltreffer!

Nicht vergessen! Die SPD war in der Regierung dabei - nicht die Ampel! Die CDU fordert offen das, was sie unterlassen hat. Wie will sich solch' eine Partei bei 20% halten. Das geht nicht. Der Bürger erwartet schon etwas Niveau! Darf er auch!!!

20211116 Ist es kriminelle Energie, wenn man behauptet ein Fahrzeug nicht gefahren zu haben, als der Verstoss gegen die Straßenverkehrsordnung begangen wurde?
Wie unaufrichtig darf man sein?

Wie dumm ist es, wenn es dann auch noch einen Fotobeweis gibt? Darf man solchen Personen politische Ämter anvertrauen?

20211116 Zum Thema Lügenbarone?
Herr Lawrow spricht von Schüsssen!

Auf den Wahrheitsgehalt bin ich gespannt. Ist der auf dem Niveau, wie er bei Thema Lisa Reden schwang und unwahre Anschuldigungen verbreitete?
[Lawrow Lisa]

Russland sucht wieder Aufmerksamkeit in der Aussenpolitik und fokussiert sich auf seine Aussenwirkung, da es im Inneren perspektivlos zu sein scheint. Das eigene Volk scheint auch mit Corona allein gelassen zu werden. Die Regierung verfolgt Ziele, die dem eigenen Bürgern nicht dienen?





20211116 FDP - Herr Lindner - Ist er politisch noch tragbar?
Dabei noch nicht berücksichtigt, ob kleine Betriebe generell versteuerte private Mittel für ihre Firma heranziehen, wohl weil sie nicht planen können, oder ob es in Chile umweltfreundliche Kraftstoffe gibt!

Herr Lindner hat im Interview in den Tagesthemen seinen Bullshit zum Thema Corona gestützt auf angeblich wissenschaftliche Untersuchungen. Wo sind die? Was hat er da? Wessen Wissenschaft ist das?

Wer einmal lügt dem glaubt man nicht, auch wenn er mal die Wahrheit spricht. (Volksmund - keine wissenschaftlich belegte Aussage! Das ist auch an den vielen Trittbrettfahrern zu erkennen, die noch an Wahres aus dem Munde glauben! Woran die das Wahre dann aber erkennen bleibt offen. Beim Unwahren hat von den Mitfahrern auch keiner gezuckt!)





20211113 FDP - Herr Lindner - Corona
Das was er spricht meint er nicht? Dieser Mann soll in eine verantwortliche Position gelangen?

Gut, das Fernsehsendungen digital aufgezeichnet werden und Gesagtes jederzeit angewählt werden kann. Da nutzt ein nachträgliches Rumgeeiere gar nichts. Nur ein kleiner Vorbote in der Diskrepanz zwischen Sagen und Meinen der FDP-One-Man-Show?

Neuwahlen wird es wohl mit Sicherheit vor dem tournusmäßigen nächsten Bundestagswahltermin geben.
Die FDP sprach zum Thema Corona schon von Selbstverantwortung und das, wo die Masken doch andere schützen. Es fehlt scheinbar häufiger der Blick für das Zusammenspiel von Dingen. Schlichter Populismus genügt auf Dauer nicht. In SH sprachen sie einst von der Mitbestimmungsoption von Eltern an Schulen. Nachdem ihnen klar wurde, dass das entsprechend dem Gesetz eigentlich nur für den Kantinenbetrieb und evtl. deren Öffnungzeiten gilt, wurde das Thema nicht weiter bemüht.




20211006 CDU nur noch zweite Wahl! - Die CSU allein ist nichts!
Wegen der Selbstachtung würde die Bereitschaft für Jamaika nicht lange aufrecht gehalten.

Das sagt der Königsmacher der CSU, obwohl der doch zu Themen der CDU gar nichts sagen kann. Politik ist witzig. Denunziation hat die Unionsfraktion geerdet! Da wurde die CSU zum Wahlsiegermacher und wollte doch so gerne selber Wahlsieger sein.

[Wahlhilfe-Meinung]:
Wenn die FDP doch auf Jamaika schwenkt, zeige das auf, dass sie keine Bewertung der Leihstimmen vorgenommen hat. Wenn alles neu werden soll, kann man doch nicht die vorrangigen Verursacher mit ins Boot holen, zumal sich die CDU / CSU selber aus dem Rennen genommen hat und jetzt viele Akteure auf wenige Posten gieren.
Wie war das mit der Selbstachtung?

20211004 CDU / CSU tritt Vertraulichkeit mit Füssen?
Da wird gleich gezeigt, dass die FDP der Stiefelknecht sein soll? Der Dackel der CDU / CSU? Was wären dann die Grünen, die zwar mehr Punkte als die FDP bekam, aber der CDU/CSU nicht ins Programm passen. Die Grünen sind für die Unionsparteien zu ergebnisorientiert aufgestellt. Das ist auch das, wo schnell seitens Union von Verboten gesprochen wird.
Das es aber eben ohne Zielvorgaben nicht klappt, sieht man schon über diverse vergangene Legislaturperioden. "Verbote" bzw. "Echtziele" statt "Worthülsenziele" sind nun teils angebracht, weil die Unionsparteien den aktuell desolten Zustand letztlich verursacht haben!

Vielleicht ist das alles aber nur falsch verstanden. Was, wenn es Informationsprovisionen von den Informationsempfängern gab? Dann wäre das doch bei CDU / CSU gefühlt business als usual. Informationsweitergabedeals sind keine Maskendeals und unterliegen doch nicht der ganz grossen Moral, oder? Sollte hier nun auch eine moralische undefinierte Grenze liegen?

[Wahlhilfe-Kommentar]:
Stimmen, die von der CDU an die FDP gingen, waren nicht für die CDU gedacht!
Viele Neu- und Jungwähler wählten Grüne und FDP. Sie wählten nicht die Renterparteien CDU und CSU! Der Trend von CDU/CSU steht und nach Verrentung des Jahrgangs 1964 geht es beim Zuwachs von "Alten" demografisch steil bergab.

Worte und Statements vor der Bundestagswahl 2021 sind archiviert.


[SH] [HH] [N] [HB] [MVP] [B] [BB] [S] [S-A] [T] [HE] [RP] [Sl] [NRW] [BW] [BY] [Trend] [Bund]





Content Archiv

Content vor der BTW 2021
Content 2021 Januar-Juni
Content 2020 und älter



Werbung

Hinweis: Nutzen Sie die Banner für mehr Informationen. Wir gehen davon aus, dass hier nur zielgruppenorientierte Werbepartner inserieren.